Countdown zum Saisonstart

Mit dem Shakedown zur ADAC Saarland-Pfalz Rallye hat der Countdown zum diesjährigen Saisonstart der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) definitiv begonnen. Für den Saarländer Roman Schwedt eine willkommene Gelegenheit, sein neues Arbeitsgerät auf heimischen Strecken noch einmal zu checken und sich mit Co-Pilot Christoph Gerlich bei eisigen Temperaturen so richtig für die ersten offiziellen WP-Kilometer warm zu fahren.

Es war das erste Roll-Out des Peugeot 207 S2000 im neuen Look: Noch kurz vor dem offiziellen Shakedown wurde die Folierung finalisiert und das Team Schwedt/Gerlich war auch optisch sofort dem neuen Einsatzteam ROMO Motorsporttechnik zuzuordnen.

Die ersten Kilometer verliefen problemlos und entsprechend entspannt war das Team: “Wir wissen, dass so weit alles läuft”, so Schwedt und Christoph Gerlich ergänzt lachend: “Bei der Konkurrenz ist das auch die Mindestvoraussetzung für die Rallye!”. In der stark besetzten Division 1 rechnet sich Schwedt mit dem knapp 10 Jahre alten Peugeot nur Außenseiterchancen aus. “Wir lernen in diesem Jahr mit dem Allradler und damit beginnen wir hier vor heimischer Kulisse auf Schnee und Eis so wie es aussieht. Ich freue mich sehr auf die Rallye und bin gespannt, inwieweit das Wetter eine Rolle spielen wird.”

Morgen beginnt die  ADAC Saarland-Pfalz Rallye mit der ersten Wertungsprüfung Freisen-Westrich um 17.28 Uhr.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*