Lina Meter

Name: Lina Meter

Geburtsdatum: 26.11.1998 in St. Wendel

Wohnort: Nonnweiler (Saarland)

Beruf: Duale Studentin (BWL - Messe-, Kongress- & Eventmanagement, Partnerbetrieb: ADAC Saarland e.V.

Hobbies: Rallye, Musik

Motorsport seit: 2010

Schon früh fing Lina an, sich für schnelles und sicheres Fahren zu interessieren. Zwar zunächst auf dem Fahrrad, aber schon da zeigte sich ihr Durchsetzugsvermögen und ihr Ehrgeiz: Zwischen 2007 und 2014 wurde sie zwei Mal Saarlandmeisterin im ADAC Fahrrad-Parcours „Mit Sicherheit ans Ziel“ und vertrat ihr Bundesland bei den überregionalen Läufen.
Da auch ihr Bruder Lukas dem Motorsport nahe steht, entwickelte sich die Leidenschaft der Geschwister parallel weiter. Während Lukas 2010 in den PKW Slalom einstieg, nahm Lina im Kart Platz und nutzte den Jugend-Kart-Slalom als Vorbereitung. Vier Jahre später stieg sie selbst in den PKW Slalom ein und legte mit der Teilnahme an einem Beifahrerlehrgang in Oschersleben den Grundstein für ihre Karriere. Nur ein Jahr später saß sie mit ihrem Bruder gemeinsam im Rallyeauto und absolvierte die Saarländische Rallye Meisterschaft (SRM) mit ihm gemeinsam im Vorwagen. Mitte 2016 absolvierte sie ihre erste Rallye in Wertung mit Björn Satorius.

Motorsportliche Erfolge:

2016: wechselnde Fahrer, erster DRM- Lauf im Opel Adam Cup
2017: festes Team mit Björn Satorius (2017 & 2018), Gesamtsieg Osterrallye Tiefenbach & Nibelungenringrallye, Meisterschaftssieg DMSB Rallye 70 Cup, 10. Gesamtplatz & Klassensieg Rallye Weiz (Österreich)
2018: 3. Platz Div. 2 ADAC Rallye Masters - DRM, mehrere Klassen- und Divisionssiege, Top 10- und Top 5- Gesamtplatzierungen
2019: FIA ERC U27 mit Roman Schwedt